Das Frauenhaus

Ist eine Einrichtung für misshandelte oder von Mißhandlung bedrohte Frauen und ihre Kinder.

Zielsetzung

Ist es, Schutz vor weiterer Gewalt und Bedrohung zu bieten.
Schutzsuchende Frauen können hier in Ruhe und mit Abstand die häusliche Situation überdenken und gegebenfalls ihre Zukunft neu planen.

Wie kann das Frauenhaus helfen?

Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses stehen den Frauen und ihren Kindern als Bezugsperson beratend, begleitend und unterstützend zur Seite.

Beratung

  • Telefonische Beratung (Tel. 0340 – 512949)
  • Beratung in einem persönlichen Gespräch
  • Beratung in der Beratungsstelle nach dem Frauenhausaufenthalt

Unterstützung erhalten Frauen bei

  • Persönlichen Problemen
  • Rechtsfragen
  • Behördengängen
  • Aufbau einer neuen Existenz

Das Leben im Frauenhaus

Im Frauenhaus können 6 Frauen und mindestens 12 Kinder Zuflucht finden. Jede Frau bewohnt ein eigenes Zimmer. Die Küche, Aufenthaltsraum und Sanitärräume werden gemeinschaftlich genutzt. Für die Verpflegung ist jede Frau selbst verantwortlich.

Freiwilligkeit

Jede Frau entscheidet selbst, welche Hilfsangebote sie annehmen möchte und wie lange sie den Schutz und die Hilfe benötigt.